Rot-Rot-Grün und CDU verkennen Ärztemangel

Ein Problem, welches auch in den ländlichen Regionen im Landkreis Gotha und im Ilm-Kreis zunehmend an Brisanz gewinnt: Auf die Frage, wie auch zukünftig Arztpraxen flächendeckend zur Verfügung stehen, möchte die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag Antworten geben. Bereits heute klagen viele Menschen gerade in ländlichen Regionen über lange Anfahrtswege. In den letzten Jahren hat die …

weiterlesen →

Rot-rot-grüne Gebietsreform atmet Geist des sozialistischen Zentralismus

„Die Gebietsreformpläne von Rot-Rot-Grün führen nicht zu Einsparungen, gefährden die Bürgernähe der Verwaltung und verhindern ehrenamtliches Engagement. Sie zerstören zudem historisch gewachsene regionale Identitäten“, warnte Jörg Henke, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag. Wie die Beispiele aus anderen ostdeutschen Bundesländer zeigen, führt eine Gebietsreform erst einmal zu vermehrten Verwaltungsausgaben. „Es gibt bislang keine empirischen …

weiterlesen →

Jeder Cent der 59 Millionen Euro Zusatzeinnahmen muss in die Tilgung fließen

Finanzministerin Heike Taubert hat heute die Ergebnisse der Mai-Steuerschätzung vorgestellt. Der finanzpolitische Sprecher der AfD, Olaf Kießling, sagte dazu: „Die Prognosen für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung für die nächsten Jahre sind sehr positiv. Hoffen wir, dass es so kommt. Jeder Cent der 59 Millionen Euro Zusatzeinnahmen für das Haushaltsjahr 2015 muss in die Tilgung von Schulden …

weiterlesen →